Zurück zu Wohnheimnetz-Edition 5+6

Anleitung: Wiederherstellung nach einem Reset

Sollte der Router versehentlich oder absichtlich zurückgesetzt worden sein, so muss folgende Prozedur durchgeführt werden, um alle Funktionen wiederherzustellen:
1.) Einen Computer per Kabel an einen der gelben Ports anschließen
2.) Wie unter Die Weboberfläche beschrieben auf http://192.168.1.1 gehen und einloggen
3.) System -> Benutzerdefinierte Kommandos -> Unter dem Punkt WLAN Quick Config ist im Feld Argumente folgendes einzutragen:

<Seriennummer> <Passwort vom Router> <WLANName> <WLANKey> <GastWLANName> <GastWLANKey>
z.B.
12345 passwort WLAN-12345 1234567890key Gast-12345 567890key1234

Danach auf den Button „Ausführen“ klicken. Nun sind alle Funktionen wiederhergestellt. Danach müssen noch die Daten von Uni/FH neu eingegeben werden, siehe Anleitung: Uni/FH Benutzername und Passwort im Router ändern.

Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, bitte diese Schritte auch noch ausführen, weil du wahrscheinlich eine sehr alte Version meiner Firmware hast.

  • Voraussetzung: Eines deiner Endgeräte ist im privaten WLAN oder per Kabel mit dem Router verbunden
  • Auf http://192.168.1.1 gehen
  • Mit dem Benuzernamen “root” und dem Passwort, welches unten auf dem Router draufsteht einloggen (nicht das WLAN Passwort nehmen!)
  • Oben im Menü auf System klicken.
  • Im Untermenü System nun bei “Lokale Zeit” auf “Mit dem Browser synchronisieren” klicken
  • Unten rechts “Speichern und Anwenden” klicken.
  • Nun oben im Menü auf Status und im Untermenü auf Übersicht gehen. Dort kontrollieren, ob die “Lokale Zeit” nun richtig ist. Wenn nicht, Prozedur mit einem anderen Gerät/Browser nochmal durchführen.
  • Das war’s! Nach spätestens 5 Minuten solltet ihr wieder online sein.
  • Das Gerät dann erstmal nicht ausschalten. Nach spätestens einer Woche ist die neue Zeit gespeichert und das Problem ist dauerhaft behoben.